Kurz und Knapp

Das ist uns wichtig

Gute Zusammenarbeit

  • Erziehungspartnerschaft mit den Eltern unserer Tageskinder
  • Wohl der Kinder steht im Mittelunkt
  • Kooperation, Austausch von Informationen und gegenseitige Abstimmung zwischen den Erwachsenen
  • Respekt, Ehrlichkeit, Verbindlichkeit und Toleranz im Umgang miteinander
  • Entwicklungsgespräche

Eingewöhnung

  • langsame und schrittweise Eingewöhung
  • jedes Kind bekommt so viel Zeit zur Eingewöhung, wie es braucht
  • die Eingewöhungsphase dauert in der Regel ca. 4 Wochen (kindabhängig)

Mein Kind ist krank

  • bitte geben Sie der Tagesmutter Rückmeldung über die Art und voraussichtliche Dauer der Erkrankung
  • kranke Kinder benötigen viel Ruhe und Pflege und die Zuwendung ihrer Eltern
  • bringen Sie das Kind erst wieder in die Großtagespflege, wenn es 24h fieberfrei und keinen Durchfall mehr hat
  • jeder Betreuer vefügt über eine Erste-Hilfe-Kurs, der regelmäßig aufgefrischt wird

Allgemeine Informationen

zur Großtagespflege

Die Glückskinder sind eine Großtagespflegestelle, die Plätze für 10 Kleinkinder anbietet und im Mai 2014 ihre Pforten geöffnet hat. Unser Team besteht aus einer Erzieherin, zwei qualifizierten Tagespflegepersonen und einer Springerin. Träger der Großtagespflege ist das Tageselternzentrum Freising, seit 1993 die Fachberatungsstelle für Kindertagespflege in der Stadt Freising und Kooperationspartner des Amtes für Jugend und Familie Freising.

Drei Freisinger Firmen - die petaFuel GmbH, das Wissenschaftszentrum Weihenstephan der Technischen Universität München und das Fraunhofer-Institut für Verfahrenstechnik und Verpackung - haben die Glückskinder als betriebliche Großtagespflege gegründet. Die Betreuungsplätze stehen in erster Linie den Mitarbeiterkindern der beteiligten Partner offen.

Mit der Errichtung der betrieblichen Großtagespflege Glückskinder wurde in der Region ein ganz neues Betreuungsmodell geschaffen.



Logo Tageselternzentrum Logo BayKiBiG Logo petaFuel Logo Wissenschaftszentrum Weihenstephan Logo Fraunhofer

Benötigen Sie einen Betreuungsplatz bei den Glückskindern?


Dann kontaktieren Sie uns über das Kontaktformular oder das Tageselternzentrum Freising unter der Telefonnumer 08161 / 48 93 30.

Räumlichkeiten

Lage, Räume und Ausstattung

Die Räumlichkeiten der Glückskinder befinden sich im Erdgeschoss eines Bürogebäudes in der Münchner Straße 8 in Freising. Sie liegen verkehrsgünstig in direkter Nachbarschaft zum Bahnhof und Busbahnhof.
Mit ca. 180 qm² verfügen die Glückskinder über ein großzügiges Raumangebot.
Im Gruppenraum darf gespielt, gemalt, gebastelt, gekuschelt, getobt, gesungen und getanzt werden. Hierzu stehen vielfältige Sinnesmaterialien, Kuscheltiere und Puppen, Bewegungsspielzeuge, eine Kletterlandschaft, Bücher, Musikinstrumente, Tische, Stühle und einiges mehr den Kindern zur Verfügung. Wir legen bei den Materialien und Spielzeugen Wert auf gute Qualität und vielfältige Nutzungsmöglichkeiten, die die Fantasie der Kinder anregen.
Neben allen Aktivitäten und Anregungen sind aber auch Ruhepausen wichtig. Die Glückskinder verfügen über ein extra Schlafzimmer für die gemeinsame Mittagsruhe. Jedes Kind hat sein eigenes Gitterbett oder Schlafmatratze und Bettzeug. Für Babys, die noch keinen festen Schlafrhythmus haben, haben wir ein mobiles Gitterbettchen angeschafft. So kann ein Baby nach seinem individuellen Ruhebedürfnis in einem ruhigen Eckchen ungestört schlafen.
Das Kinderbad ist mit einer Wickelkommode, Kindertoilette, Töpfchen, Kinderwaschbecken und Dusche ausgestattet. Damit niemand frieren muss, gibt es eine zusätzliche Wärmelampe über dem Wickelbereich.
Für die gemeinsamen Mahlzeiten steht eine helle, geräumige Essküche zur Verfügung. Hier wird täglich frisch gekocht. Am großen Esstisch finden alle Platz, für alle Kinder sind geeignete Hochstühle vorhanden. Im eingezäunten Außenbereich können die Kinder im Sandkasten spielen und mit den Bobby-cars herumsausen. Wir unternehmen auch Ausflüge in die benachbarten Grünanlagen und in die Stadt. Mit den großen Vierer-Buggys sind wir mobil.


Konzept

Unser Bild vom Kind

Jedes Kind ist einmalig und besitzt eine eigenständige Persönlichkeit mit unterschiedlichen Fähigkeiten, Interessen und Talenten!

Wir nehmen jedes Kind so an, wie es ist und möchten es in seiner individuellen Entwicklung liebevoll begleiten.
Wir unterstützen die Freude am Entdecken und die natürliche Neugier der Kinder, indem wir ihnen vielfältige Angebote für alle Sinne und altersgerechte Herausforderungen ermöglichen und dies in einem anregenden, sicheren und überschaubaren Umfeld.
Kinder möchten sich ausprobieren und sind stolz auf neu erworbene Fähigkeiten, die ihr Selbstbewusstsein und Selbstvertrauen stärken. In Bereichen, in denen sie schon etwas können, möchten sie gerne selbständig agieren.

 

"hilf mir, es selbst zu tun"

Diesen Grundsatz der Montessori-Pädagogik finden wir sehr wichtig.
Jeder Vorgang, den ein Kind selbst lernt oder sich alleine erschließt, gibt ihm für seine weitere Entwicklung Selbstvertrauen und eine positive Sicht auf die Welt. Wir freuen uns mit den Kindern über ihre Erfolge und ermutigen sie Dinge auszuprobieren, die (noch) nicht so gut klappen.
Damit sich Kinder gut entwickeln können, sind Vertrauen, Geborgenheit und eine sichere Bindung zu ihren Bezugspersonen elementare Voraussetzungen.
Kinder möchten gerne Teil einer Gemeinschaft sein und den Alltag gemäß ihren Fähigkeiten und ihrem Entwicklungsstand mitgestalten. Wie in einer großen Familie soll jedes Kind bei uns seinen Platz finden und sich gut aufgehoben fühlen.



Bildung und Erziehung

Entwicklung der Kinder fördern mit Kopf, Herz und Hand

Das Wohl der Kinder steht für uns im Vordergrund. Kinder haben in den ersten Lebensjahren ein besonderes Bedürfnis nach Nähe und Geborgenheit und brauchen für eine gute Entwicklung vertraute Bezugspersonen, zu denen sie eine sichere Bindung aufbauen können. Bindung und Bildung sind ein nicht zu trennendes Paar, denn Kinder sind nur dann aufnahmebereit für neue Lernerfahrungen, wenn sie sich sicher und geborgen fühlen. Deshalb hat jedes Kind bei den Glückskindern seine eigene, feste Bezugsperson, die gleichzeitig auch Ansprechpartner für die Eltern ist.
Wir sehen es als unsere Aufgabe an, den Kindern ein Lernumfeld und Anregungen zu bieten, die zu ihren Bedürfnissen und Entwicklungsstand passen. Wir möchten ihnen viele Freiräume bieten und nur eingreifen, wenn es nötig ist. Dabei haben wir nicht nur die kognitiven Fähigkeiten und Fertigkeiten im Blick, sondern wollen eine ganzheitliche Entwicklung mit Kopf, Herz und Hand fördern und Bedingungen schaffen, damit sich Kinder frei entfalten können.
Im alltäglichen Miteinander bei den Glückskindern ist Platz für gemeinsames spielen, lernen, kreativ sein, experimentieren und Spaß haben. In der Gemeinschaft können alle voneinander lernen und damit sie gut funktioniert gibt es klare Regeln, die die Kinder in kürzester Zeit verstehen und respektieren.
Daneben hat jedes Kind genügend Spielraum für individuelles Tun und darf sich zurückziehen, wenn es das Bedürfnis danach hat.

Sprachkompetenz ist die Basis für viele Bildungsbereiche. Sie wird durch vielfältige Sinneserfahrungen gefördert und gestärkt. Wir unterstützen die Sprachentwicklung durch gemeinsames Anschauen von Bilderbüchern, singen, tanzen, musizieren, Kreis- und Bewegungsspiele, Kniereiter, Verse, Reime, aber auch in der sprachlichen Begleitung unseres alltäglichen Tuns.

Wir fördern Motorik und Koordination durch Bewegungsspiele und stellen den Kindern verschiedene Spielmaterialien wie Bobby-cars, große Rutschfahrzeuge und stabile Puppenwägen zur Verfügung.
Beim Malen, Werkeln, Kneten, Schneiden und Fädeln können sich die Kinder kreativ betätigen und ihre feinmotorischen Fähigkeiten schulen. Unser Angebot richtet sich nach dem Alter und den Fähigkeiten der Kinder. Wichtig ist dabei vor allem die Freude am Tun.

Kinder brauchen für eine gesunde Entwicklung Bewegung an der frischen Luft. Beim Draußen sein können sie Tiere und Pflanzen entdecken, rennen, hüpfen und balancieren. Dies sorgt nicht nur für Bewegung, sondern schult ebenso die Konzentration und Geduld. Wir gehen daher am Vormittag bei fast jedem Wetter raus in die Natur und erkunden das örtliche Umfeld.

Kinder lernen jeden Tag Neues dazu und müssen sich in der Welt zurechtfinden. Um diese großen Herausforderungen gut bewältigen zu können, brauchen sie Orientierungshilfen, Vorhersehbarkeit und Verlässlichkeit.
Ein geregelter Tagesablauf und wiederkehrende Rituale helfen dabei, die Fülle der täglichen Erfahrungen, bewusst wahrzunehmen und zu strukturieren.

Unser Team

Unsere Tagesmütter und Tagesväter stellen sich vor

Öffnungszeiten

Buchungs- und Öffnungszeiten

Bei den Glückskindern betreuen wir Kinder im Alter von 0 -3 Jahren bis zum Kindergarteneintritt und bieten ein flexibles und bedarfsgerechtes Buchungssystem an.
Sie können innerhalb der Öffnungszeiten einen Betreuungsplatz buchen.

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag von 7.30 Uhr bis 16.00 Uhr
Freitags von 7.30 Uhr bis 15.30 Uhr

Bringzeiten

von 7.30 Uhr bis 9.00 Uhr
Bitte bringen Sie Ihr Kind bis spätestens 9.00 Uhr, damit der Tag mit dem gemeinsamen Frühstück beginnen kann.

Holzeiten

bis 12.00 Uhr und ab 14.00 Uhr
Zwischen 12.00 Uhr und 14.00 Uhr ist Ruhezeit. Bitte haben Sie Verständnis, dass während der Ruhe- und Schlafzeit keine Abolmöglichkeit besteht.

Galerie

Eindrücke aus unserer Großtagespflege

Freie Tage

Schließzeiten der Großtagespflege

Ostern 2016

Vom 25.03.2016 - 02.04.2016 ist die Großtagespflege geschlossen

Brückentag

Am 06.05.2016 ist die Großtagespflege geschlossen

Pfingsten 2016

Vom 23.05.2016 - 27.05.2016 ist die Großtagespflege geschlossen

Sommerferien 2016

Vom 16.08.2016 - 26.08.2016 ist die Großtagespflege geschlossen

Weihnachtsferien 2016/2017

Wir machen Urlaub vom 27.12.2016 - 30.12.2016

gesetzliche Feiertage

An den bayerischen gestzlichen Feiertagen ist die Großtagespflege der Glückskinder ebenfalls geschloßen.










Sollten Sie an den Schließtagen trotzdem eine Betreuung benötigen, setzen Sie sich mit dem Tageselternzentrum Freising unter 08161 / 48 93 30 in Verbindung. Dort können Sie eine andere Tagespflegeperson, die im Bedarfsfall einspringt, vermittelt bekommen. Ist Ihre gebuchte Tagesmutter oder Ihr Tagesvater erkrankt, übernehmen die Kollegen hier bei den Glückskindern die Betreuung Ihres Kindes.

Impressum

Impressum und Kontaktinformationen

Kontakt und Information des Trägers der Großtagespflege
Tageselternzentrum Freising GmbH
Kammergasse 16
85354 Freising
Tel. 0 81 61 / 48 93-30
Fax 0 81 61 / 48 93-19
E-Mail: susanne.mueller@kbw-freising.de

Anschrift der Großtagespflege Glückskinder
Münchner Str. 8
85354 Freising
E-Mail: info@glueckskinder-freising.de

Technische Umsetzung
petFuel GmbH
Münchner Str. 4
85354 Freising
E-Mail: info@petaFuel.de

Bildernachweis
Kind auf der Startseite: visino felice e curioso © angiolina

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht